D1 mit einem 1:1 Unentschieden im letzten Quali-Spiel.


Samstag traten unsere Jungs zu Ihrem letzten Quali-Spiel bei Schnakenbek-Lütau an. Die Mannschaften von Stefan&Stefan hat in den vergangenen 2 Jahren für viel Furore im Kreis gesorgt und ist mit Ihren Stützpunktspielern eine richtig starke Truppe. Man merkte unserer D1 die Nervosität an und so gehörten die ersten Minuten klar dem Gastgeben in der wir nur durch eine starke Torwartparade den schnellen Rückstand verhindern konnten. Wir kamen dann aber besser ins Spiel und es ging hin und her. Deutlich zu sehen mit welch tollem Einsatz beide Teams zu Werke gingen. Ein Lattenkracher von uns und auch gute Chance für die Schnakenbeker aber immer noch 0:0. Dann endlich das erlösende 0:1 durch einen schnell vorgetragenen Angriff. Nun blieben wir am Drücker, kurz vor dem Pausenpfiff dann noch ein Lattenschuss per Direktabnahme nach einer Ecke. In Halbzeit zwei legte dann der Gastgeber zum Anfang noch eine Schippe drauf und wurde nach kurzer Zeit mit dem Ausgleichstreffer belohnt. Die Partie war weiterhin auf einem sehr hohen intensiven Niveau doch es sollte kein weiterer Treffer fallen. Selten haben wir unsere Jungs nach Abpfiff so erledigt gesehen, die Vorgabe alles zu geben wurde toll umgesetzt. Danke an den Gastgeber es hat wirklich Spaß bei euch gebracht und wir wünschen noch viel Glück bei den weiteren Quali-Spielen.Das Tor konnte Till erzielen.

Comments & Responses

Comments are closed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.