D2 mit Sieg und Niederlagen / D1 zahlt weiter „Lehrgeld“ in der Verbandsliga


Nun sind schon einige Spiele in der Rückrunde absolviert.

Bei unserer D2 stehen 2 Niederlage und eine Sieg zu Buche, dabei gab es in den Spielen gute Ansätze aber auch noch einige Dinge wie z.B. speziell die Rückwärtsbewegung an der wir weiter im Training intensiv arbeiten werden. Am kommenden Samstag geht es in die Kreisstadt gegen den RSV, gegen diese Mannschaft konnte man bisher nicht noch punkten, wir geben alles das es dieses Mal klappt.

Die D1 zahlt weiter „Lehrgeld“ in der Verbandsliga auch wenn man speziell in den letzten Spielen gesehen hat das sie über weite Strecken auch mithalten können. Der Kampf und Einsatz ist sehr gut und trotz langer Durststrecke ist die Motivation und Stimmung der Jungs immer noch richtig gut , Hut ab. Nach dem knappen Kreispokal-Aus im Halbfinale in Schnakenbek in dieser Woche, gilt es nun noch die verbleibenden Verbandsligaspiele zu nutzen, um weiter an den Defiziten zu arbeiten und möglichst viel aus dieser anspruchsvollen Saison für die „Fußball-zukunft“ mitzunehmen. Dieses Samstag geht s im Heimspiel gegen das starke Team aus Eichholz.

Comments & Responses

Comments are closed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.