F1 erreicht tollen 3. Platz beim Turnier in Segeberg


Am vergangenen Sonntag den 28.06. nahm unsere F1 am traditionellen Roman-Büttner-Gedächtnis-Turnier der SG Rönnau-Segeberg teil (12 Mannschaften). Es war ein toll organisiertes Turnier und unsere 2006er starteten bei schönsten Wetter mit einem 2:0 in das Turnier gegen die FSG Wardersee. Im folgenden Match konnte ein 0:1 Rückstand noch in einen 3:1 Sieg gegen SG Schackendorf/Fahrenkrug umgedreht werden. Danach ging es gegen die starke F1 des FC Schönberg 95 und trotz mehr Spielanteilen verloren wir 0:1. Der Kopf wurde aber nicht lange hängen gelassen und so konnte ein weiterer 2:0 Sieg gegen die Gastgeber SG Rönnau/Segberg 1 eingefahren werden. Im letzten Gruppenspiel hatten wir nun ein kleines Endspiel um den Gruppensieg, den wir nur durch einen Sieg erringen konnten. Es wurde entschlossen agiert und knapp 1:0 gewonnen. Somit war die Freude über den Gruppensieg groß und es ging im Halbfinale gegen den FC Dornbreite. Es ging hin und her aber keine Mannschaft konnte ein Tor erzielen, so ging es in das 8-Meter-Schiessen das wir unglücklich 3:4 verloren. Damit spielten wir im kleinen Finale um Platz 3 und bekamen die Chance auf eine Revanche gegen den FC Schönberg 95. Auch hier stand es nach 10 Minuten  0:0. Diesmal hatten wir das Glück beim 8-Meter-Schießen auf unserer Seite und gewannen knapp mit 3:2. Ein dritter Platz ist ein tolles Ergebnis. Tore heute 3x Jonas / je 2x Agnes und Henry / 1x Till. Vom 8 Meter Punkt erfolgreich je 1x Henry, Agnes, Lennard, Felix und 2x Jonas.Nun haben wir noch ein letztes Turnier am 11.07. beim Weber-Cup in Berkenthin.

Comments & Responses

Comments are closed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.