White Lions mit 2 Niederlagen in 4 Tagen


Ein ungewohntes Gefühl für unsere White Lions (E1 2006er) gegen den Spitzenreiten gab es Am vergangenen Sonntag eine deutliche 1-7 Heimniederlage. In der ersten Hälfte hielten wir gut mit, mussten aber trotzdem mit einem 0:2 Rückstand in die Pause gehen. Nach Wiederanpfiff kamen wir gut aus den Startlöchern und konnten den Anschlusstreffer erzielen. Als wir danach auch noch Pech mit eine Pfostenschuss hatten, war aber der Glaube zurück, das hier heute noch was zu holen sei. Dieser Glaube wurde dann aber kurze Zeit später durch ein unglückliches Eigentor und einen weiteren Treffer der Ratzeburger zu Nichte gemacht. Nun ließen die Jungs die Köpfe hängen und Ratzeburg konnte durch Ihr gewohnt sicheres Kombinationsspiel noch drei weitere Tore erzielen. Glückwunsch an die Inselstädter zum verdienten Sieg.

Drei Tage später kam es zum erneuten Derby in Wentorf. In der ersten Hälfte hatten wir mehr vom Spiel und konnten die Führung der Gastgeber ausgleichen, weitere Chancen blieben aber ungenutzt. In Halbzeit zwei gelang uns der Führungstreffer allerdings kam Wentorf-S/Schönberg auch zu guten Chancen zwei davon konnten sie nutzen um das Spiel kurz vor Schluss für sich zum 3:2 zu entscheiden. Die Enttäuschung war groß aber auch das müssen unsere White Lions lernen.

Nun geht es gleich diesen Freitag weiter beim Auswärtsspiel in Berkenthin, auf ein Neues.

Tore in den letzten beiden Spielen erzielten: je 1x Fynn, Julius und Jonas.

Comments & Responses

Comments are closed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.